Geheirade

Stufe 1: einfach und schnell

Geheirade, einfach und schnell - Foto: reklamezone.de

Was wird gebraucht?

Für vier Portionen:
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 800 g (etwa 8 Kartoffeln)
  • etwa 130 ml Mineralwasser
  • 720 g Apfelmus (1 Glas)
  • 200 g Magerquark
  • Salz
  • Muskat
  • 1 Msp. Backpulver
  • Nach Wahl: Pfeffer, frische Kräuter (z. B. Kresse, Petersilie, Schnittlauch)

Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. In einen Topf geben, mit 1 TL Salz bestreuen und so viel Wasser zugeben, bis die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Bei geschlossenem Deckel etwa 15 bis 20 Minuten kochen. Anschließend abgießen. Für die Mehlknöpfe nach Belieben Kräuter waschen und hacken. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver mischen und verrühren. Eier und Quark zu­geben und gut verrühren. Mineralwasser zugießen, bis ein zäher Teig entsteht, der langsam vom Löffel reißt. Mit Salz, Muskat und nach Wahl mit Pfeffer und gehackten Kräutern abschmecken.

Für die Mehlknöpfe 4 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, anschließend Herd auf kleinste Stufe runterdrehen, damit die Mehlknöpfe beim Kochen nicht auseinanderfallen. Teig mit zwei Esslöffeln zu eiförmigen Mehlknöpfen (Nocken) abstechen und ins heiße Wasser geben. Etwa 5 Minuten ziehen lassen, bis die Nocken oben schwimmen. Kartoffeln und Mehlknöpfe miteinander zu Geheiraden mischen und mit Apfelmus anrichten.

Geheirade, einfach und schnell - Foto: reklamezone.de

Profi-Tipp

Rosinen geben dem Apfelmus einen noch fruchtigeren Geschmack.

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (kJ) 2462
Fett g 5,3
Kalzium mg 101,2
Energie (kcal) 589
Kohlenhydrate g 107,8
Zucker g 12,8
Eiweiß g 24,1
Ballaststoffe g 8,7
Salz g 0,70