Salat mit Dressing

Stufe 2: selbstgemacht

Salat mit Dressing, selbstgemacht - Foto: reklamezone.de

Was wird gebraucht?

Für vier Portionen:
  • 1 Kopf Salat
  • 400 g Tomaten (etwa 4 Stück)
  • 4 Radieschen
  • 50 g Zwiebeln (etwa 1 Zwiebel)
Für das Dressing
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig (z. B. weißer Balsamico-Essig oder Weißweinessig)
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 1 EL frische Kräuter: z. B. Kresse, Petersilie, Schnittlauch

Salat waschen, putzen und ganz große Salatblätter in Stücke zerteilen. Tomaten waschen und würfeln, Radieschen waschen, Wurzeln abschneiden und den Rest in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Für die Vinaigrette Kräuter waschen und hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und Senf mit dem Schneebesen gut verrühren. Öl unter Rühren langsam zugeben. Mit einer Prise Zucker abschmecken und Kräuter zugeben. Salat in eine große Schüssel geben und mit der Soße mischen. Nach Belieben mit frischen Kräutern und Tomatenstücken garnieren.

Profi-Tipp

Für das Salatdressing zu bitteren Salaten empfiehlt sich Nussöl oder noch besser Arganöl und eine Prise Zucker. Hingegen ist für Tomatensalat und Gurkensalat Olivenöl besser geeignet.
Salat mit Dressing, selbstgemacht - Foto: reklamezone.de

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (kJ) 516
Fett g 10,4
Kalzium mg 32,2
Energie (kcal) 123
Kohlenhydrate g 4,6
Zucker g 3,2
Eiweiß g 1,9
Ballaststoffe g 2,5
Salz g 0,30