Kartoffelgerichte

Stufe 2: Kartoffelspalten aus dem Ofen mit Kräuterquark

Kartoffelgerichte, Kartoffelspalten aus dem Ofen mit Kräuterquark - Foto: reklamezone.de

Was wird gebraucht?

Für vier Portionen:
  • 1 kg Kartoffeln (etwa 10 Stück)
  • 500 g Magerquark
  • 6 EL Milch (etwa 50 ml)
  • 1 TL frische Kräuter: z. B. Kresse, Petersilie, Schnittlauch
  • 1 Schalotte
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • einige Salbei- und Bärlauchblätter
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Pellkartoffeln zubereiten. Dazu Kartoffeln gründlich waschen, in einen großen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und kochen, bis sie gar sind. Dann abgießen und pellen. Ein Ofenblech mit Backpapier belegen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Abgekühlte Pellkar­toffeln halbieren. Rosmarin und Thymian wa­schen und trockentupfen. Rosmarinnadeln und Thymianblätter vom Stiel entfernen. Kartof­felhälften auf das Blech legen. Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian darübergeben. Je ein Salbei­- und/oder ein Bärlauchblatt auf die Schnittstellen der Kartoffeln legen. Im Ofen backen, bis die Kartoffeln eine leicht bräunliche Farbe bekommen. Quark mit Milch verrühren. Kräuter für den Kräuterquark waschen und fein hacken. Schalotte schälen und würfeln. Quark mit Kräutern und Schalotte mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Profi-Tipp:

Frühkartoffeln (Pommes de terre nouvelles ou primeures) als Pellkartoffeln sind die besten und man braucht sie gar nicht pellen!
Kartoffelgerichte, Kartoffelspalten aus dem Ofen mit Kräuterquark - Foto: reklamezone.de

Variante:

Statt mit Rosmarinzweigen kann man die Kartoffeln auch mit anderen Kräutern, Gewürzen und Samen bestreuen wie zum Beispiel Kümmel oder Sesam.

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (kJ) 1323
Fett g 5,8
Kalzium mg 157,5
Energie (kcal) 316
Kohlenhydrate g 40,7
Zucker g 0,0
Eiweiß g 22,5
Ballaststoffe g 6,0
Salz g 1,22