Nudeln

Stufe 3: Gemüsenudeln

Profi-Tipp:

Geschälte, zerkleinerte Walnüsse oder Gorgonzola- Käse geben den Nudeln einen würzigen Geschmack.

Was wird gebraucht?

Für vier Portionen:
Für die Spaghetti
  • 300 g Spaghetti (bevorzugt Vollkorn)
  • 400 g Zucchini (etwa 2 Stück)
  • 360 g Karotten (etwa 4 Stück)
  • 1 TL Salz
Für die Gemüsebolognese
  • 50 g Zwiebel (etwa 1 Stück)
  • 2 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 90 g Karotte (etwa 1 Stück)
  • 50 g Stangensellerie (etwa 1 Stange)
  • 200 g Paprikaschote (etwa 1 Stück)
  • 100 g Zucchini (etwa 1/2 Stück)
  • 500 g Tomaten (etwa 5 Stück)
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g passierte Tomaten (1/2 Packung)
  • 2 EL Tomatenmark
  • etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • evtl. etwas Chilipulver oder Tabasco
  • 1 TL frische Kräuter gehackt: z. B. Oregano, Thymian, Basilikum, Bohnenkraut, Majoran, Rosmarin
  • evtl. 40 g Käse (Emmentaler oder Parmesan), gerieben

Das Gemüse waschen und für die Nudeln Zucchini und Karotten mit dem Sparschäler oder der Küchenreibe in Streifen hobeln. Zwiebel und Knoblauchzehen schä­len, Zwiebel würfeln, Knoblauch klein schneiden. Rest des Gemüses waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen und hacken. Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel anschwit­zen, dann Knoblauch und Tomatenwürfel dazugeben. Passierte Tomaten und gehackte Kräuter − bis auf Basilikum − zugeben und Soße etwa 20 bis 25 Minuten kö­cheln lassen. Tomatenmark einrühren. Wenn die Tomatensoße köchelt, in einem Topf 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und Karotten anschwitzen. In angegebener Reihenfolge nach und nach Sellerie, Paprika und Zucchini dazugeben und stets umrühren. Mit 2 Esslöffeln Wasser ablöschen, Deckel auf den Topf geben und garen, bis das Gemüse noch leicht bissfest ist. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Spaghetti nach Packungsangabe zubereiten. 1–2 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüsestreifen mit ins Salzwasser geben und kurz mitgaren.

2 Esslöffel Gemüse zur Seite stellen. Zum Schluss das restliche Gemüse unter die Tomatensoße geben und mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver, eventuell Chilipulver oder Tabasco, und den restlichen Kräutern abschme­cken. Wenn die Spaghetti noch leicht bissfest in der Mitte sind, in ein Sieb abgießen. Nudeln mit der Soße und dem restlichen Gemüse als Dekoration servieren. Je nach Geschmack noch geriebenen Käse dazu reichen.

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (kJ) 2070
Fett g 24,1
Kalzium mg 287,4
Energie (kcal) 494
Kohlenhydrate g 73,6
Zucker g 11,6
Eiweiß g 22,5
Ballaststoffe g 17,0
Salz g 2,52