Nudelsalat

Stufe 3: mit Hähnchenbrust

Nudelsalat mit Hähnchenbrust - Foto: reklamezone.de

Was wird gebraucht?

Für vier Portionen:
  • 350 g Nudeln (bevorzugt Vollkorn)
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 100 g Rucola
  • 200 g Paprikaschote (etwa 1 Stück)
  • 400 g Salatgurke (etwa 1 Stück)
  • 400 g Tomaten (etwa 4 Stück)
  • 30 g Pinienkerne (alternativ: Sonnenblumenkerne oder Walnüsse)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL frische Petersilie
  • 3 EL Olivenöl // 1 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und Nudeln nach Packungsangabe zube­reiten. Wenn die Nudeln noch leicht bissfest in der Mitte sind, in ein Sieb abgießen und abkühlen lassen. Gurke, Tomaten und Paprika waschen, putzen und würfeln. Petersilie waschen und hacken. Rucola waschen. Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Für das Pesto Rucola, Knoblauch und Pinienkerne mit einem Pürierstab pürieren. Olivenöl zugeben, kurz durchmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrustfilet mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Fleischstreifen braten. Nudeln, Gemüse, Fleisch und Pesto in einer Schüssel mischen und mit Petersilie garnieren.

Nährwerttabelle

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (kJ) 2327
Fett g 18,4
Kalzium mg 93,2
Energie (kcal) 556
Kohlenhydrate g 69,5
Zucker g 4,5
Eiweiß g 26,2
Ballaststoffe g 9,1
Salz g 1,60

Profi-Tipp:

Wenn Sie gerne experimen- tieren, können Sie unter- schiedliche Essigsorten ausprobieren. Zum Beispiel Balsamico-Essig, Kräuter- essig oder Obstessig. Eine fruchtige Note verleiht Zitronen- oder Limettensaft.
Nudelsalat mit Hähnchenbrust - Foto: reklamezone.de

1. Variante: Dressing mit saurer Sahne

  • nach Wahl frische Kräuter z. B. Petersilie
  • 50 g Zwiebel (etwa 1 Stück)
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL weißer Balsamico-Essig oder eine andere Essigsorte
  • 100 g saure Sahne
  • etwas Salz, Pfeffer

Kräuter waschen und hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Alle weiteren Zutaten miteinander verrühren, Kräuter und Zwiebel hinzugeben und das Dressing unter den Salat mischen.

77 kcal/Portion

2. Variante: Fruchtig-cremiges Avocado-Dressing

  • 1/2 Avocado
  • 1 Zitrone
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 25 g Zwiebel (etwa 1/2 Stück)
  • etwas Salz, Pfeffer

Avocado halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen. Zitrone auspressen und 2 TL Zitronensaft zur Avocado geben. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein schneiden und zur Avocado geben. Alle Zutaten mischen und zu einer Crème rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Nudelsalat rühren.

39 kcal/Portion

Nährwerttabelle Avocado-Dressing

Durchschnittliche Nährwerte pro Portion

Energie (kJ) 164
Fett g 3,2
Kalzium mg 7,8
Energie (kcal) 39
Kohlenhydrate g 1,9
Zucker g 0,3
Eiweiß g 0,6
Ballaststoffe g 1,2
Salz g 0,26